Glossar | Buchstabe - Z -

Zahlungspolitik

Die Zahlungspolitik eines Unternehmens hat direkten Einfluss auf den Umsatz, da Kunden häufig die unterschiedlichen Zahlungskon- ditionen vergleichen und sich für die aus ihrer Sicht günstigste Variante entscheiden. Mit der Zahlungspolitik legen Sie unter anderem die Zahlungswege und -fristen, das Einräumen von Krediten etc. fest.

Zinsaufwand

Zinsen für langfristige Schulden, Lieferanten- und Bankkredite sowie Zinsen für sonstige Schulden einschließlich Diskont. Bankspesen werden nicht hier erfaßt, sondern zählen zum Dienstleistungsaufwand (Vorleistungen).

Mentor-Service