Aktuelles | Handelsvertretungen

Eine Grafik (2)

Erklärvideo: Mehr Erfolg im Vertrieb durch Handelsvertretungen



Eine Grafik (3)

Outsourcing Vertrieb
Handelsvertretungen als Marktpartner der Industrie
Ein professionell ausgestalteter Vertrieb ist maßgeblich für die Umsatzerzielung aber auch eine bedeutsame Kostengröße. Diese neue Publikation stellt die Einschaltung von Handelsvertretungen als Option dar, um auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten einen kostengünstigen und hochwertigen Service im Vertrieb leisten zu können. Über die Einschaltung von Handelsvertretungen muss unter den jeweiligen unternehmensspezifischen Bedingungen entschieden werden. Entschließt man sich dazu, sind weitere Entscheidungen nötig, um die Einschaltung erfolgreich durchführen zu können. Um diese Entscheidungen zu erleichtern, werden in den einzelnen Kapiteln des Buches die notwendigen, aufeinander aufbauenden Schritte dargestellt. Dabei orientieren sich die Ausführungen an einem typischen Entscheidungsprozess. Für Unternehmen, die bereits Handelsvertreter einsetzen, lässt sich dieses Buch auch als Nachschlagewerk verwenden, aus dem für konkrete Entscheidungsprobleme die entsprechenden Kapitel herangezogen werden können.

Autoren Dipl. oec. Dr. Andreas Kaapke, Dipl.-Kfm. Sebastian van Baal MBA, Dipl.-Kfm. Dr. Andreas Paffhausen und RA Hermann Hubert Pfeil.
2. überarbeitete Auflage 2007. 146 Seiten. Shaker Verlag GmbH, Aachen EUR 30,80 zzgl. EUR 3,10 Versandkosten (inkl. MwSt.) ISBN 978-3-8322-2568-1
Zu bestellen beim CDH-Wirtschaftsdienst-GmbH, Am Weidendamm 1 a, 10117 Berlin, Fax 030 72625-699, E-Mail: centralvereinigung@cdh.de).

Provisionen besser kalkulieren. Fakten, Argumente, Kalkulationshilfen für die Handelsvertretung
Beim Abschluß eines Handelsvertretervertrages wird in vielen Fällen über die Höhe des Provisionssatzes nicht ernsthaft verhandelt. Oft genug wird nur der "übliche Provisionssatz" gewährt. Wie der Handelsvertreter seinen Provisionssatz kalkulieren kann, ist der vorliegenden Broschüre zu entnehmen. Es wird gezeigt, welche Berechnungen bezüglich der Kosten durchgeführt werden müssen. Außerdem werden Argumente für Provisionsverhandlungen aufgeführt.

Autor Dipl.-Kfm. Dr. Andreas Paffhausen, 7. überarbeitete Auflage 2008. 74 Seiten, EUR 18,00 zzgl. EUR 2,10 Versandkosten (inkl. MwSt.) ISBN 978-3-89095-680-0
Zu bestellen beim CDH-Wirtschaftsdienst-GmbH, Am Weidendamm 1 a, 10117 Berlin, Fax 030 72625-699, E-Mail: centralvereinigung@cdh.de).

Mentor-Service